VGP/VPS

27. September 2024
VGP/VPS

Datum & Zeit

27.09.2024
Ganztägig

Veranstaltungsort


Termin: 27. und 28.09.2024 in den Revieren um Buchholz/Aller
Nennschluss 06.09.2024. Nenngeld: 120,- / 150,- zzgl.lebende Ente

Die nächste VGP/VPS findet am 27. und 28.09.2024 in den Revieren um Buchholz/Aller statt.
Nennungen: Online-Nennung über die Homepage des JGV Fallingbostel e.V. und zusätzlich auf
Formblatt 1 mit Kopien der Ahnentafel, Jagdschein und evtl. Leistungsnachweise an
Elfi Johannmeyer, Alte Dorfstr. 30b, 29690 Buchholz/Aller, E.Jhm@web.de, Tel-Nr. 0152-02145253
Meldeschluss: 07.09.2024 Nenngeld: Mitglieder: 120,- €, Nichtmitglieder: 150,- zzgl. leb. Ente
Überweisung bei Nennung auf das Konto: JGV Fallingbostel e.V. ,
IBAN: DE71 2515 2375 0001 0814 13 KSK Walsrode, Nenngeld ist Reuegeld
Allgemeines: Die Prüfung findet mit mindestens 3, maximal aber 6 Hunden statt.
Gerichtet wird nach der derzeit gültigen VZPO. Jede(r) Führer(in) muss im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein. Flinte und Patronen (Stahlschrot) sind mitzubringen. Ahnentafeln und Impfpässe mit dem Nachweis des wirksamen Tollwutimpfschutzes sind der Suchenleitung vorzulegen. Heiße Hündinnen sind vor Beginn der Prüfung zu melden. Eine schriftliche Einladung per Mail an alle Teilnehmer mit Angabe zum Treffpunkt und Uhrzeit erfolgt rechtzeitig. Hundeführer, Hunde und Gäste sind vom Veranstalter nicht versichert. Seitens des Veranstalters wird keine Haftung für evtl. auftretende Schäden übernommen.